Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 8. Januar 2017

Für alle Fälle....




Ich weiß nicht, was vor sich geht, aber irgendetwas stimmt nicht. Am meisten beeindruckt mich Dow Jones Transportation Average Industrial. Er war ja zum Jahresende 2016 mit auffallenden und extremen Umsätzen zu einem neuen Allzeithoch gezwungen worden, so dass er die aufeinanderfolgenden Allzeithochs im Dow bestätigen konnte. Das neue Allzeithoch im Transportation konnte bislang jedoch nicht bestätigt werden. Am Freitag wurde - mit wiederum extrem hohen Umsätzen - das verhindert, was drohte, nämlich wegzubrechen.
Dieser extreme Befund gibt mir deshalb zu denken, weil die Umsätze an den Höhepunkten, als sich die Krise 2007 und 2008 ihren Weg bahnte, noch übertroffen wurden.

Nun will ich nicht behaupten, dass ich alles treffend interpretiere, doch auffällig bleibt dieser Vorgang. Vorsorglich  habe ich daher heute einen Letter "Für alle Fälle...." geschrieben. Den können Sie lesen, wenn Sie gittaa's abonnieren. Zugänglich ist Ihnen, liebe Leser, dann auch meine Forward Guidance für das Jahr 2017.

https://gittaa.de


Halten Sie die Ohrenschützer, festes Schuhwerk und einen wärmenden Schal bereit, falls ein Kälteeinbruch kommt. Schneeschieber, Streusalz ,..... na, Sie wissen schon was Sie brauchen werden .....

Gesundheit und Wohlbefinden





.
.